Gratis bloggen bei
myblog.de

Vertraute/r
..V.. ..e.. ..r.. ..t.. ..r.. ..a.. ..u.. ..e.. ..n..
Aufbruchstimmung? :)

Ich weiß, es ist lang her, ich schreibe selten, ich lasse nicht viel von mir hören... Wayne? :D
Whatever... Hat auch damit zu tun, dass die letzten Monate nicht allzu viel passiert ist, außer dass mich hier langsam aber sicher alles ziemlich ankotzt... Die Situation noch bei meinen Eltern zu wohnen, die es konsequent verstehen, die Tatsache auszunutzen, dass ich da bin... "fahr mich mal hier hin" "bring mich mal dort hin" "tu mal dies" "hol mal jenes". Eltern gut und schön, Sklaventreiber brauch ich dennoch nicht. Hab den Entschluss gefasst, dass ich hier weg will. Auch die beiden netten Herrschaften müssen langsam aber sicher mal verstehen, dass ich mit meinen 20 Jährchen meinen eigenen Kopf hab. So... Diesen generellen Entschluss hab ich Ende letzten Jahres gefasst. Gut und schön... Nur nein, es war kein Entschluss, es war eine Idee... Zusammengefasst die Idee "Ich will hier weg" mit ner sehr großen Betonung auf "ich will WEIT WEG". Die letzten Jahre zu viel Mist hier erlebt... Schule, Eltern, Mutter, Jugendamt, Psychiatrie, Depressionen, Nervenprobleme... Zumindest hab ich minimum für die nächsten 15 Jahre erstmal genug.
So... mal vom generellen ins Detail... Ich grab mal tiefer. Hab letzten Monat mal was gewagt, nachdem ich im letzten Jahr so dermaßen fertig mit der Welt war, dass ich kaum vor die Tür gehen konnte, eine Panikattacke nach der nächsten erlebt hab und mich eigentlich nur noch vergraben wollte... Hab mir gesagt "okay du gehst es langsam an" pff...scheiß drauf... Letzten Monat ergab sich es sich, dass klein Jenny den Weg nach Hamburg fand... Eigentlich zu ner Party, die schon Monate vorher angekündigt war, zu der ich aber eigentlich garnicht wollte zwecks "hilfe die welt hasst mich, ich verkriech mich lieber". Mal abgesehen davon, dass ich so oder so nicht wirklich gewusst hätte, was ich da wirklich soll... Aaaaber gut dann kam Matthias mit dem Vorschlag "hey du musst dahin, ich nehm dich mit". 2 Tage gehadet... Gut, Schweinehund überwunden, hab ich halt ja gesagt. Noch schnell ne Übernachtungsmöglichkeit organisiert und 3 Tage später ging's los... Und oh Wunder... Es ist das eingetroffen, was ich beim besten Willen nicht erwartet hätte... Ich hab eigentlich damit gerechnet, dass mich das alles total überfordert und ich entweder irgendwann zusammenbrech oder total ausraste... Vonwegen...
Die Ruhe in Person... Ich war endlich malwieder ICH... frei, unbefangen... (darf ich grad mal anmerken, dass mir an DIESER stelle grad Tränen in den Augen stehen? *seufz*)... Eben all das, was ich hier zu Hause in meiner eigenen kleinen Welt so lange nicht sein konnte. Ich hab mich endlich wieder so gefühlt als würde ich leben... falsch, ich habe gelebt! Es war insgesamt ein so blödes Wochenende, es is so viel schief gelaufen und trotzdem konnt ich eigentlich einfach nur drüber lachen und war irgendwie glücklich... Und seitdem steht der Entschluss (man merke... Idee ist in Entschluss übergegangen), dass ich hier weg will... Und gerade diese Stadt hat mich gelockt... Ich will meinen eigenen persönlichen Neuanfang, alles hinter mir lassen und wieder ich sein... so wie mich alle mal kannten, so lebensfroh, so spontan, so einfach ich eben... und ja verdammt, ich bin überzeugt davon.
23.3.08 00:05
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


D. (23.3.08 01:23)
wünsche dir ganz viel glück dabei


Jenny (23.3.08 01:24)
Danke Süße *smile*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen